Ein Ausflug zur Kirchruine Wachau …

… lohnt sich vor allem für die Fotografen unter uns.

Kirchruine Wachau

Das Tor war geöffnet und ich habe das Gelände erkundet. Es war auch die Ruine an sich geöffnet, sodass ich auch einige Fotos vom Innen“leben“ machen konnte.

Kirchruine Wachau

Das Gebäude steht unter Denkmalschutz. Ab 1995 wurde die Ruine gesichert, Altar und Taufstein saniert. Hier finden im Sommer Gottesdienste, Konzerte, Lesungen und Theater statt.

Auch eine kleine Spende habe ich hinterlassen für die weitere Sanierung.

Kirchruine Wachau

Weitere Infos gibts hier: www.kirchenruinewachau.de

Und zur Orientierung: Kirchplatz 1 in 04416 Markkleeberg.

Kommentar verfassen